CTS OG  - Historie


2015

 

2014

Der Fuhrpark wird zu Jahresbeginn mit neuen Fahrzeugen der Marke Hyundai auf 21 eigene Fahrzeuge aufgestockt. Vier Fahrzeuge werden mit kombinierten Warnleiteinrichtungen für den Einsatz in Österreich und der BRD ausgestattet. Ein KFZ-Service-Center für KFZ bis 3,5 ton wird in Hirtenberg eröffnet. Der Mitarbeiterstand wächst auf 27 Beschäftigte an. Fünf weitere Fahrzeuge sind bereits bestellt, ebenso bilden wir bereits die neuen Fahrer mit Unterstützung des Kuratoriums für Berufskraftfahrer aus.

2013

Unser Unternehmen stockt auf Grund der guten Auftragslage den Fuhrpark auf 17 eigene Fahrzeuge auf. Es werden einige veraltete Fahrzeuge vom Fuhrpark ausgeschieden und durch neue Hyundai ersetzt.

2012

Der eigene Fuhrpark wächst auf 12 Fahrzeuge, die CTS OG entwickelt sich zum Partner für Projekte und Großaufträge. Unser Service wird ausgedehnt auf Bescheidbesorgung und Routenprüfung.

2011

Ankauf von 4 Ford Transit Connect, die zusätzlichen Stellen werden mit ausgebildeten Strassenaufsichtsorganen besetzt und wir beginnen mit unserem Fuhrpark Windkraftprojekte zu begleiten.

2010

Ankauf eines Fiat Skudos, Ersatz des Galaxys durch einen Seat Alhambra. Ende 2010 hat die CTS OG bereits 4 Fahrzeuge im Einsatz und zwei fixe Mitarbeiter.

2009

Gründung der CTS OG durch Werner Hacker und Thomas Mitterer. Ankauf eines Ford Galaxy Begleitfahrzeuges der Stufe 4. Gegen Ende 2009 Ankauf eines Audi 80 Begleitfahrzeuges der Stufe 4 und Aufbau eines Skoda Fabias zum Begleitfahrzeug der Stufe 2. Einstellung des ersten Mitarbeiters.